Böse Buben aufgepasst: die Teufel sind los!

Böse Buben aufgepasst: die Teufel sind los!

 

Wer Anfang Dezember in Tirols Dörfern unterwegs ist, zieht sich besser warm an! Am Vorabend des Nikolaustages trifft man überall auf sie: prächtige Fell-Gestalten mit grandios teuflischen Masken, die in den traditionsreichen Tiroler Krampusumzügen durch die Dörfer ziehen. Wie es der Brauch will, werden die Braven vom hl. Nikolaus beschenkt. Aber die Unartigen werden vom Krampus bestraft. Dabei kommt nicht selten die Rute ins Spiel.

 

  • Schaurige Teufelgestalten sind im Dezember in Tirol unterwegs.
    Schaurige Teufelgestalten sind im Dezember in Tirol unterwegs.

 

Traditionsreiches Treiben mit Riesen-Spaßfaktor!

Das klingt gefährlich – ist es auch! Allerdings nicht wirklich. Außer man zählt sich zu den zarten Gemütern. Die haben zu knabbern an den schaurigen Schauspielen, die von den Tuifl-Vereinen vielerorts aufgeführt werden. Feuer brennen, Rauchschwaden ziehen durch die Luft. Außerdem laufen riesig anmutende Teufelsgestalten wild durch die dunklen Gassen. Dabei werden sie begleitet vom lauten Lärm ihrer Glocken

 

Diese Spektakel erfordern einiges an Vorbereitung von den Akteuren. Die Gesichter der aufwändigen Fellmasken sind nicht selten kostbare Schnitzereien. Die Kostüme sind meist aus echtem Fell und liebevoll genäht. Damit nicht genug, die Vorbereitung dauert mitunter das ganze Jahr über. Die Schauläufe selbst werden bereits ab September geprobt. Die Tuifl-Vereine sind in vielen Orten zu einer Institution geworden. Hinter den meisten Masken stecken immer noch Männer. Nichtsdestotrotz gibt es die ein oder andere Teufelin die in der Vorweihnachtszeit ihr Unwesen treibt.

 

Termine in Tirol: Krampus, Perchten, Tuifl…

Die etwas mutigeren Zuschauer haben an diesen ausgelassenen Abenden vor allem eines: eine Riesen Gaudi! Die Gassen werden zu Festschauplätzen. Abgesehen vom Lichterschauspiel ist das Tuifltratzen die Attraktion. Das Wort „tratzen“ bedeutet necken oder foppen. Dementsprechend kann man sich richtig austoben – Teufel ebenso wie Zuschauer. Hier ein paar Termine und Schauplätze:

Am 04.12.16 findet der Krampuslauf und Nikolauseinzug in Igls statt. Am 05.12.16 ist in ganz Tirol die Hölle los. Der Nikolauseinzug und Krampuslauf in Innsbruck startet um 14.00 Uhr. In Kufstein trifft man sich im Stadtzentrum um 17.00 Uhr. Eine halbe Stunde später geht es in Kitzbühel los. Die Läufe in Fulpmes und Tux beginnen um 19.00 Uhr. Axams Teufel und in Lienz in Osttirol legen um 19.30 Uhr los.
Am 07.12.16 gibt es schließlich noch den Krampuslauf in Innsbruck in der Maria Theresienstraße.

 

Die Feier danach – ein Teufels Kräuterlikör gehört dazu

Versteht sich von selbst, dass nach dem Umzug ausgelassen gefeiert wird. Dann empfehlen wir passend zum Anlass den höllisch guten Teufelskräuter Kräuterlikör. Damit verführt man brave Mädchen ebenso wie böse Jungs – oder umgekehrt?!
Wer mehr über das Tiroler Teufelskräuter Feuerritual erfahren möchte, findet hier eine Anleitung!

Habt ihr schon Erfahrungen mit Krampusumzügen gemacht?
Kennt ihr weitere Termine?
Wir freuen uns über eure Berichte und Kommentare.

 

|