Heidelbeer-Tiramisú

Heidelbeer-Tiramisú

Ein absolutes Sommerhighlight mit Joghurt & Heidelbeerlikör

Wie ihr jetzt ganz einfach ein himmlisch gutes Sommerdessert zaubern könnt verraten wir euch hier. Dazu braucht ihr nur eine Handvoll Zutaten. Unbedingt ausprobieren!

 

  • Zutaten für den Heidelbeer-Tiramisú aus Tirol
    Zutaten für den Heidelbeer-Tiramisú aus Tirol: Heidelbeer Likör
  • Biskotten
  • Naturjoghurt
  • Heidelbeeren

 

Zutaten für 1 Form Tiramisú
500 g Heidelbeeren
300 g Biskotten (Löffelbisquit)
500 g Naturjoghurt
250 ml Sahne
80 g Staubucker
1 Pakg. Sahnesteif oder beliebiges Bindemittel
150 ml Heidelbeer Likör aus Tirol

 

 

Zubereitung

Heidelbeeren waschen, 100g davon zerdrücken. Sahne zu Schlagsahne schlagen. Dabei Sahnesteif untermischen, damit der Tiramisü nicht zerläuft. Ihr könnt auch ein beliebiges anderes Bindemittel verwenden.

 

Das Naturjoghurt in eine große Schüssel geben, gequetschte Heidelbeeren einrühren. Auch die Sahne und dem Staubzucker unterheben, bis ihr eine cremige lila Masse in der Schüssel habt.

Den Heidelbeer Likör in einem Schüsselchen mit 150 ml Wasser verdünnen.

 

Nun geht’s ans Schichten: eine Glas- oder Keramikform bodenbedeckend mit Löffelbisquits auslegen. Mit der Heidelbeer-Likör-Mischung beträufeln. Eine Schicht Joghurtcreme darauf, darauf frische Heidelbeeren. Dann wieder Biskotten, wieder beträufeln, wieder Joghurtcreme und Heidelbeeren.
Zum Schluss hat unsere Köchin noch eine Erdbeer-Creme draufgestrichen, daher das schöne Rot auf dem Foto. Das ist aber kein Muss. Man kann auch ganz einfach mit Heidelbeeren enden.

 

Das Ganze mind. 3 Stunden im Kühlschrank ruhen und kühlen lassen.

Servieren – und genießen!

 

Wir wünschen euch einen schönen Sommer und Guten Appetit!

|