Tiroler Genuss-Sommer: Kass-Spatzln

Tiroler Genuss-Sommer: Kass-Spatzln

Diesen Sommer haben wir uns vorgenommen, einfach zu genießen. Nun ja, es ist nicht so, dass wir das nicht ohnehin das ganze Jahr über machen würden. Aber jetzt möchten wir euch zeigen, wie man einfach und gut isst in Tirol! Dazu stellen wir euch in den nächsten Wochen einige typische Gerichte vor.

 

Ihr werdet sehen, man kann das Ganze unkompliziert zu Hause nachkochen und sich ein Stück Tirol auf den Tisch zaubern. Den Anfang machen die Original Tiroler Kass-Spatzln.

 

Käse Spätzle aus Tirol

 

Zutaten (für 2 Personen)
150 g Mehl (grob gemahlen)
2 Eier
etwas Salz
Wasser
etwas Butter
1 Zwiebel
100 g würzigen Bauernkäse
Röstzwiebel selbst geröstet oder fertig gekauft
Petersilie
Salz und Pfeffer

 

 

Käse Spätzle aus Tirol

 

Zubereitung
In eine große Schüssel Eier, Mehl, etwas Salz und 30ml warmes Wasser geben. Mit einem Holzlöffel so lange schlagen, bis ein zähflüssiger Teig entsteht.

 

In einem Kochtopf Salzwasser zum Kochen bringen. Nun wäre es ideal, wenn ihr einen Spatzlhobel hättet. Der Teig kommt oben rein, dann wird in den Topf gehobelt. Die Spazln einmal aufkochen lassen, abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken. Solltet ihr keinen Hobel haben, könnt ihr den Teig auch auf ein Brett geben und mit einem Messer Spätzle schneiden. Ist eher aufwändig, aber mit etwas Übung machbar.

 

Nun erhitzt ihr die gewürfelte Zwiebel mit der Butter und röstet sie hellbraun. Darin die Spatzln schwenken und zuletzt den geriebenen Käse unterheben. Mit Petersilie und Röstzwiebeln nach Belieben in der Pfanne anrichten und… genießen.

 

Danach passt hervorragend ein Stamperl Original Tiroler Obst Schnaps.
Lasst es euch schmecken!

 

 

|