Genuss Sommer – Tiroler Marillenknödel

Genuss Sommer – Tiroler Marillenknödel

Heute haben wir wieder ein Rezept für euren Tiroler Genuss Sommer: die Original Tiroler Marillen Knödel. Wenn Ihr eure Familie und Freunde mit einem besonderen Dessert verwöhnen möchtet, sind sie genau richtig.

 

Rezept Original Tiroler Marillenknödel

Eine Schüssel Marillen auf dem Tisch und die ganze Stube duftet herrlich fruchtig! Ihr werdet sie in vielen Tiroler Wohnzimmern im Sommer finden. Nun aber zum Rezept:

 

Zutaten
Für den Teig:
250 g Topfen
1 Ei
50g Butter
100g Weizengrieß

 

Ansonsten:
30g Zucker
80g Butter
100g Semmelbrösel
Zimt nach Belieben

etwas Salz für das Kochwasser

 

Rezept Original Tiroler Marillenknödel

Zubereitung:
Topfen, Ei, Butter und Grieß zu einem Teig kneten und im Kühlschrank 1h ruhen lassen.
Aus dem Teig kleine Knödel formen, je eine entsteinte Marille in die Mitte drücken und nochmals schön rollen, damit kleine Knödel entstehen.

 

In einem großen Topf Wasser zum kochen bringen. Die Knödel im leicht gesalzenem Wasser etwa 10 Minuten auf wenig Hitze köcheln lassen.

 

Inzwischen die Butter in einer Pfanne zerlassen und Brotbröseln und Zucker darunter rühren.
Die Knödel aus dem Wasser nehmen und in der Zucker-Brösel Panade schwenken.
Nach Belieben mit Zimt bestreuen.

 

Als Abschluss empfehlen wir ein feines Gläschen Original Tiroler Marillen Schnaps.

Guten Appetit und auf Euer Wohle!

 

Rezept Original Tiroler Marillenknödel

 

|