Original Tiroler Feuerritual

Original Tiroler Feuerritual

 

Das Tiroler Feuerritual mit einem echten Feuerlikör ist die Spaßeinlage für jede Feier mit Freunden! Wenn ihr Gästen etwas Besonderes bieten möchtet, liegt ihr mit dem Feuerritual ganz bestimmt richtig!

 

Wie einfach es geht, seht ihr an diesen kleinen Bildern. Da GletscherEis und Co. weltweit Fans haben, wollten wir eine international verständliche Anleitung. Wir finden, die ist auch wirklich gelungen.
Also worauf warten, Silvester steht vor der Tür 😉

 

Feuerfeste Stamperl Gläser mit Feuerlikör randvoll füllen – Zünder bereit halten.

 

 

Das Feuerritual kann beginnen…

 

 

 

Je nach gewünschter Stärke des Feuerlikörs lässt man ihn kürzer oder länger brennen. Dann wird ausgeblasen. Aber bloß nicht direkt aus dem Glas trinken! Schließlich ist das ziemlich heiß. Wer den warmen Feuerlikör mit einem Strohhalm schlürfen möchte, kann gleich beginnen. Alle anderen aber sollen das Glas etwas abkühlen lassen.

 

 

So oder so ist es ein Spaß und bestimmt der Knüller auf jeder Feier mit Freunden. Denn wenn es heißt: “Lasst uns die einmaligen Eis & Feuerliköre auf Tiroler Art trinken!“ bleibt kein Auge trocken.

 

Habt ihr schon einmal ein Feuerritual veranstaltet oder mitgemacht?
Wir freuen uns über eure Kommentare!

|